Dorn Breuss

Dorn ist eine komplementärmedizinische manuelle Methode, die an Chiropraktik anlehnt, in ihrer Ausführung jedoch von dieser grundsätzlich verschieden ist. Dorn Breuss integriert Elemente der Meridianlehre der Traditionellen Chinesischen Medizin. Sie wird überwiegend bei Rücken- und Gelenkbeschwerden eingesetzt und oft mit Massagen nach Breus angeboten.

Ursache für viele Rückenprobleme und anderer Beschwerden sind Bewegungsmangel oder Fehlbelastungen, die letztlich zu Fehlstellungen der Wirbelsäule und des Beckens führen. Die Dorn-Therapie soll behandlungsbedürftige funktionelle Beinlängendifferenzen korrigieren und Wirbel, die sich nicht in ihrer normalen Position befinden, ohne mechanischen Druck einrichten. Dabei spielt die Mitarbeit des Patienten eine grosse Rolle. Da aus jedem Wirbel ein Nervenpaar austritt, das im gleichen Körpersegment liegende Organ- und Gewebsbereiche versorgt, werden gleichzeitig positive Wirkungen auf diese Bereiche erzielt.